arbeitsablauf der workflow

Die Konzeptionsphase ist unerlässlich und schließt unerwartete Abweichungen vom Fahrplan im späteren Prozess aus.

Bei neuen Projekten müssen die Anforderungen, Wünsche und Ziele mit dem Kunden besprochen und abgestimmt werden.

Ein gut durchdachter Workflow ist das A und O einer erfolgreichen Website.

Konzeptionierung & Planung

Ausarbeitung der Zielsetzungen bzw. Zielgruppen ihres Projektes. Ideen und Wünsche werden gesammelt. Anschließend wird ein grober Fahrplan für den Ablauf unserer Zusammenarbeit erstellt und eine erste Designrichtlinie wird festgehalten.

Schritt 1

Textrecherche & Bildmaterial (Fotoshooting)

Sehr wichtig und zeitintensiv ist die Planung und Einarbeitung der Text- und Bildelemente. Vorhandensein einer soliden Basis des Contents wäre hier von großen Vorteil.

Gerne erarbeite ich mit Ihnen zusammen den Inhalt Ihrer Seiten, oder Sie überlassen die Ausarbeitung Ihrer Texte einen Content Designer.

Nach Präsentation einer ersten Entwurfsvorlage kann das dazu passende Bildmaterialien besprochen werden.

Kein geeignetes Bildmaterial?

Schritt 2

Das Design

Auf Basis der Konzeptionierung und der Recherche folgt zunächst die Struktur Ihrer Webseite. Bereits hier sollten sich ihre Ziele aus dem Konzept widerspiegeln. Aufgrund dieser Basis wird nun Ihr Design entwickelt.

Schritt 3

Technische Umsetzung & Redaktion

Nach Fertigstellung des Designs, wird es für das Web umgesetzt. Anhand der Vorlage wird eine grafische Oberfläche erstellt. Je nach Projektgröße sind hier unterschiedliche Varianten der Umsetzung möglich.

Erste Text und Bildelemente werden bereits anhand unserer Gespräche reproduziert und in die Webseite eingebaut.

Schritt 4

Überarbeitung

Vor der Veröffentlichung Ihrer Seiten im WWW werden nochmals letzte Korrekturen durchgeführt.

Schritt 5

Ab jetzt ist Ihre Seite Online!

Schritt 6

Wartung & Betreuung

Je nach Vertragsmodell (Miete oder Sofortkauf) und CMS Variante haben Sie die Wahl ob Sie selbst die weitere Betreuung durchführen wollen (Einschulung in das CMS), oder ob ich die zukünftige Pflege ihrer Seiten übernehmen soll.

Schritt 7